iTunes 10.5.1 veröffentlicht

Von | 14. November 2011

Apple hat soeben iTunes 10.5.1 freigegeben. In erster Linie ist das Update wegen iTunes Match erschienen, damit kann die komplette Musikmediathek in iCloud gesichert werden.

iTunes Match ist allerdings vorerst in Deutschland nicht verfügbar, in den Vereinigten Staaten kann der Dienst für knapp 25 Dollar im Jahr genutzt werden. Wann der Dienst auch in Deutschland genutzt werden kann, steht noch in den Sternen. Das Update ist wie gewohnt über die Softwareaktualisierung verfügbar.

iTunes 10.5.1 veröffentlicht

Neu in iTunes 10.5.1

  • iTunes Match. Sichern Sie Ihre gesamte Musikmediathek in der iCloud – einschließlich Musik, die Sie von CDs importiert haben. So können Sie jederzeit und überall von Ihrem iPhone, iPad, iPod touch, Computer oder Apple TV darauf zugreifen.
  • iTunes in der Cloud – iTunes speichert nun Ihre Musik und TV-Sendungen in der iCloud und stellt diese auf allen Ihren Geräten zur Verfügung, jederzeit und ohne zusätzliche Kosten.
  • Automatische Downloads – Kaufen Sie Musik von jedem Gerät oder Computer aus und Sie erhalten automatisch eine Kopie auf jedem Computer oder iOS-Gerät.
  • Vorherige Einkäufe laden – Laden Sie Ihre gekaufte Musik, TV-Sendungen, Apps und Bücher erneut ohne zusätzliche Kosten. Vorherige Einkäufe können unter Umständen nicht mehr verfügbar sein, falls sie nicht mehr im iTunes Store vorhanden sind.
  • Synchronisierung Ihres iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 5.
  • WLAN-Synchronisierung. Synchronisieren Sie automatisch Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod touch mit iTunes, sobald sich beide im gleichen WLAN befinden.

Informationen zu den Sicherheitsupdates erhalten Sie unter: http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE