WordPress Benutzerdaten auslesen

Von | 1. März 2010

Die Funktion get_userdatabylogin( $user_login ) gibt alle benutzerbezognen Daten in WordPress aus. Dafür müsst ihr nur den Benutzernamen oder den Loginnamen an die Funktion übergeben.

 

Die Ausgabe von $userinfo enthält kein Array, sondern ein Objekt.

Feld Feld-Beschreibung
$userinfo->ID Die User-ID, eine einzigartige numerische Zahl
$userinfo->user_login Der Login-Name, mit dem sich dieser Benutzer in WordPress einloggt
$userinfo->user_pass Mit wp_hash_password() generiertes Passwort
$userinfo->user_nicename Bereinigte Version des Benutzernamens
$userinfo->user_email E-Mail-Adresse des Benutzers
$userinfo->user_url Website des Benutzers, die im Profil eingetragen wurde
$userinfo->user_registered Der Timestamp, wann sich der Benutzer registriert hat
$userinfo->user_activation_key Der Aktivierungsschlüssel, der be ider Registrierung benutzt wurde
$userinfo->user_status Hier habe ich noch keine Bedeutung zu gefunden
$userinfo->display_name Name des Benutzers, der im Blog angezeigt werden soll
$userinfo->first_name Vorname des Benutzers
$userinfo->last_name Nachname des Benutzers
$userinfo->nickname Nickname des Benutzers
$userinfo->description Beschreibung die der Benutzer im Profil eingegeben hat
$userinfo->user_level Benutzerlevel
$userinfo->admin_color Backendschema ‘fresh’ oder ‘classic’
$userinfo->primary_blog Der primäre Blog, wird bisher nur für WPMU benutzt und aktuell in den Nighlty Builds von WordPress 3.0
$userinfo->rich_editing true oder false, jenachdem ob der Benutzer den visuellen Editor benutzen darf oder nicht
Autor: René Galuba

Hallo, ich bin René - freiberuflicher Web-Entwickler mit Spezialisierung auf Wordpress, iOS-Entwickler. Ich blogge hier auf galuba dot net über die Themen des Web 2.0 und über diverse Hard- und Software von Apple.